Mark Jones

1923

Was erzählt das Jahr der Extreme über unsere Gegenwart?

Es war das Jahr, in dem die deutsche Politik von Krise zu Krise taumelte, als ein Bürgerkrieg realistisch erschien und die Republik an politischem Extremismus und prekärer Wirtschaftslage zu zerbrechen drohte. Was verrät die traumatische Erfahrung des Jahres 1923 über uns?
Die Weimarer Republik wiederholt sich nicht, aber wer die digitalen Bierkeller der Gegenwart verstehen will, wird aus dem Populismus dieser ...mehr »

Hardcover

EUR 26,80

 

Christian Bommarius

Im Rausch des Aufruhrs

Das turbulenteste und spannendste Jahr der Weimarer Republik

 

1923 ist das Jahr der Hyperinflation, in der Angestellte die Geldscheine eines Wochenlohns mit der Schubkarretransportierten. 1923 ist das Jahr der Besetzung des Ruhrgebiets und einer heftigen Streikwelle.1923 ist das Jahr von blutig niedergeschlagenen kommunistischen und nationalsozialistischen Aufstandsversuchen. Und es ist das Jahr radikaler Gegensätze zwischen bitterer Armut einerseits undeiner ...mehr »

Hardcover

EUR 24,70


Martin Sabrow

Der Rathenaumord und die deutsche Gegenrevolution

100 Jahre nach dem Mord an Walther Rathenau - Die Hintergründe des rechten Terrors gegen die erste deutsche Republik.

Am 24. Juni 1922 wurde Walther Rathenau, Reichsaußenminister der Weimarer Republik, auf offener Straße erschossen. Kein anderes Ereignis hat die Republik von Weimar stärker erschüttert als die Serie von Anschlägen von 1921 / 1922, die gegen Rathenau und den früheren Reichsfinanzminister
Matthias Erzberger, gegen den ersten deutschen Ministerpräsidenten Philipp ...mehr »

Hardcover

EUR 30,90

 

Helmut Lethen

Verhaltenslehren der Kälte

Helmut Lethen, geboren 1939, lehrte bis 2004 Neueste Deutsche Literatur an der Universität Rostock. Von 2007 bis 2016 war er Direktor des Internationalen Forschungszentrums Kulturwissenschaften in Wien. Für Der Schatten des Fotografen erhielt er 2014 den Preis der Leipziger Buchmesse. ...mehr »

Taschenbuch

EUR 22,70


Menü

Veranstaltungen