Unsere Empfehlung

Und der Wind weht durch unsere Seelen

Die Geschichte einer großen Liebe zwischen zwei außergewöhnlichen jungen Menschen im Paris des späten 19. Jahrhunderts.
Der Wind weht durch unsere Seelen: das notierte der junge und bereits bekannte Musiker Reynaldo Hahn am Rande der Partitur einer von ihm komponierten Oper, L'Île du rêve. Es war im Sommer 1894, als er sich in Marcel Proust verliebte, und ebenso Proust in ihn. Lorenza Foschini hat die Geschichte dieser Beziehung anhand der Briefe Prousts und Hahns rekonstruiert, die vor der Vernichtung durch ihre jeweiligen Familien gerettet werden konnten. Die Familien wollten jede Spur ...mehr »

Hardcover

EUR 22,70


Joyce Lussu

Weite Wege in die Freiheit

Joyce Lussu (1912-1998), war Aristokratin, Sozialistin, Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie gibt Einblick in die letzte Phase der "Resistenza lunga", des politischen Widerstands gegen Mussolinis Faschismus, der sich bereits ab Mitte der 1920er-Jahre in der Emigration organisierte. Unter vielerlei Identitäten wird Joyce Lussu in Frankreich nach dem Einmarsch der deutschen Truppen im Juli 1940 zu einer verlässlichen Dokumentenfälscherin und unerschrockenen Fluchthelferin. Sie begleitet Emilio Lussu über eine Schleuserroute nach Portugal, absolviert in Großbritannien eine militärische ...mehr »

Hardcover

EUR 20,60


Carl Zuckmayer

Geheimreport

Das eigenartigste und amüsanteste Dokument des deutschen Exils: Zuckmayers Geheimreport mit Charakterporträts bedeutender Künstler, die während der NS-Zeit in Deutschland geblieben waren.

Der 1939 in die USA emigrierte Dramatiker Carl Zuckmayer verfasste 1943 /44 für den amerikanischen Geheimdienst Office of Strategic Services einen Report mit etwa 150 Charakterporträts von Schriftstellern, Publizisten, Verlegern, Schauspielern, Regisseuren und Musikern, die im Dritten Reich zum Teil herausragende Positionen bekleidet haben.
Hans Albers, Gustaf Gründgens, Heinz Rühmann und Theo ...mehr »

Hardcover

EUR 37,10


Unsere Empfehlung

Jeder sucht sein Paradies ...

Friedrich Glauser (1896-1938) gehört zu den wichtigsten Schweizer Autoren der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Sein Werk, das bis heute nichts von seiner Aktualität und literarischen Kraft eingebüsst hat, ist erwachsen aus den schwierigen Lebensumständen Glausers, dem Netzwerk aus Psychiatrie, Polizei, Behörden ebenso wie den Anstaltsaufenthalten, der Flucht in die Fremdenlegion und den Verstrickungen in die Morphiumsucht. Der vorliegende Band bietet selbst Glauserkennern einen neuartigen Zugang, er taucht tief ein in die Welt des Autors in Form von Briefen - darunter zahlreiche Neufunde -, ...mehr »

Hardcover

EUR 59,70


Michaela Lindinger

Elisabeth Petznek

Einst hätte sie Kaiserin werden können. Später wurde sie lieber Sozialdemokratin: Österreichs letzte, fortschrittlichste und ganz sicher extravaganteste Prinzessin: Elisabeth Marie Petznek. Ihren Traummann musste die einzige Tochter des Kronprinzen Rudolf bei ihrem Großvater, Kaiser Franz Joseph, auf Biegen und Brechen durchboxen. Konkurrentinnen rückte sie auch schon mal mit der Schusswaffe zu Leibe. In Gesellschaft diverser Liebhaber tanzte sie durch die Nachtbars von Pula bis Triest.

  ...mehr »

Hardcover

EUR 28,80

 

Birgit Schönau

Neros Mütter

Die Leichtlebige (Julia). Das Mannweib (Agrippina die Ältere). Die Herrschsüchtige (Agrippina die Jüngere): Die krassen Vorurteile der Nachwelt über Mutter, Großmutter und Urgroßmutter von Nero haben sich gut gehalten. Dabei waren die Frauen der Kaiserdynastie selbstbewusste Rollenmodelle der Emanzipation vor 2000 Jahren. Sie waren hochgebildet und steinreich, ritten über die Alpen und segelten auf dem Nil, empfingen Könige und kommandierten Soldaten. Dass Neros Mütter selbst Macht ausüben ...mehr »

Hardcover

EUR 25,70


Stefan Zweig

Briefe zum Judentum

Stefan Zweig, einer der erfolgreichsten Autoren deutscher Sprache entstammte einer wohlhabenden jüdischen Familie, in der allerdings die jüdische Tradition kaum eine Rolle spielte. Seine Korrespondenz aus den Jahren 1900 bis 1940, unter anderem mit Martin Buber, Anton Kippenberg, Romain Rolland, Felix Salten und Chaim Weizmann vermittelt unmittelbare Einblicke in die Gedanken des weltberühmten Schriftstellers zum Judentum und zum Zionismus, die in dieser Form bisher nur aus wenigen Werken ...mehr »

Hardcover

EUR 24,70

 

Walter Isaacson

Leonardo da Vinci

Der New York Times-Bestseller über das größte Genie der Menschheitsgeschichte - und darüber, was wir heute noch von ihm lernen können Leonardo da Vinci war eine Ausnahmeerscheinung in der Gesellschaft des 15. und 16. Jahrhunderts. Seine Genialität faszinierte bereits die einflussreichen Familien in Florenz und Mailand. In dieser einzigartigen Biografie schildert Bestsellerautor Walter Isaacson Leonardos lebenslangen Enthusiasmus bei seinen Versuchen, wissenschaftliche, technische und ...mehr »

Taschenbuch

EUR 20,60


Susan Sontag

Sontag

Ausgezeichnet mit dem Pulitzer-Preis als beste Biografie

Susan Sontags glamouröse Erscheinung ist so legendär wie ihr schneidender Verstand. Das Themenspektrum, das sie in ihrem beeindruckenden literarischen Werk bearbeitete, reicht von postabstrakter Malerei über Pornografie und Existenzialismus bis hin zu Krebs und Kriegsfotografie. Für seine monumentale Biografie dieser Literaturikone des 20. Jahrhunderts konnte Benjamin Moser zahlreiche private Aufzeichnungen auswerten und erstmals Lebensgefährten wie Annie Leibovitz befragen. Sein tiefgründiges, intimes Porträt vermisst ...mehr »

Hardcover

EUR 41,20


Menü

Veranstaltungen